Impressum Kontakt

Kunst von Melencio Sapnu

Weihnachtliche Leuchtinstallationen vom A&E

News: Le Méridien Hotels & Resorts

Follow @luxus_business

Fotograf: Christoph Brunner, Fotocredit: Christof Brunner

Hier entsteht Sisi als Latte Art, kreiert von der mehrfachen niederländischen Barista-Meisterin Esther Maasdam. -


Ein Stadtporträt aus Kaffee - Le Méridien Hotels & Resorts lassen (sich) von Kaffee inspirieren

12. November 2014

Wien (TP/OTS) - In Wien - wo sonst - startete die Hotelgruppe Le Méridien ihr internationales "Jahr der Kaffee-Inspirationen". In einer Reise um die Welt sollen lokale Kaffee-Traditionen als Ausgangspunkt für den kreativen Austausch genutzt und Kaffee-Zubereitungen gefunden werden, die als "Botschafter" der jeweiligen Destination fungieren. Wie schmeckt Wien? Ihre Lösung präsentierten Le Méridien-Direktorin Gabriela Benz und Gavin MacIennan (Global Brand Director Le Méridien) am 11.11. (dem 11. Geburtstag des Wiener Hotels) unter anderem WienTourismus-Direktor Norbert Kettner: "Apple Strudel on the rocks", die in ein Whiskyglas gegossene Essenz einer klassischen Wiener Jause. Benz: "Ein flüssiger Power Snack aus Kaffee, einem Schuss Apfel- oder Mandelrum, Zimt und Vanille, natürlich ein Bisschen Schlagobers. Das schmeckt nach Wien und versetzt einen sofort in die richtige Stimmung für diese Stadt."

Gavin MacIennan: "Kaffee und Kreativität sind zwei Leidenschaften und zwei Stärken des Le Méridien - wir nutzen sie für einen inspirierenden Austausch, der die Grenzen von Ländern ebenso überwindet wie die Grenzen der Disziplinen." Folgerichtig wurde bei der Weltpremiere in Wien Kaffee nicht nur getrunken, sondern auch damit gemalt, Musik gemacht, Videos gestaltet. Auch der "Apple Strudel on the rocks" hinterließ bereits seine ersten Spuren - im wahrsten Sinne des Wortes: Die Skateboard-Painter Elena Mildner und Daniel Maurer malten mit den Ingredienzien der neuen Kaffee-Rezeptur eines ihrer Spuren-Bilder.

Auch für Latte-Liebhaber gibt es gute Nachrichten: Mit Esther Maasdam hat sich das Le Méridien die Zusammenarbeit mit einer international erfolgreichen Latte Artistin gesichert. Sie wird in Reisen zu den verschiedenen Destinationen ihre Eindrücke in ihrer Latte Art umsetzen. 12 länderspezifische Artworks werden in den nächsten Monaten entstehen - für das erste dieser "Stadtporträts auf Milchschaum", das Wiener Sujet, wählte die vierfache Gewinnerin der niederländischen Latte Art Championship mit Sisi und ihren (Diamant-)Sternen zwar eine klassische Wien-Assoziation, aber mit einem liebevollen Blick: als junge, noch fröhliche, tanzende Frau.

Tags: Le Meridien Hotels & Resorts, Kaffee, Gabriela Benz, Gavin Maclennan, Wien Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren:

Bereits zum zweiten Mal präsentiert das Siegfried Marcus Museum eine Ausstellung der Pop Art Star-KünstlerinTanja Playner. Die Werke der Künstlerin Tanja Playner wurden in Louvre Museum so wie in Kunst Museen in Miami und Kalifornien gezeigt.
Jack Jung zeigt sein Kunst in der Artexpo New York 2015.

Seine Kunstwerke bringen zum Nachdenken und bringen den Betrachter in die Welt der Stadt voller Energy. Eine reiche Palette spielender Farben in Verbindung mit Motiven, lassen den Blick des Betrachters auf das Bild konzentrieren und mit Herz und Seele in das Bild eintauchen.
World Travel Fair 2015

14.November 2014

Schanghai (ots/PRNewswire) - Mit über 570 Aussteller aus mehr als 50

Ländern und Regionen zog die World Travel Fair im Jahr 2014 mehr als 10.000 Fachbesucher und fast 40.000 Konsumenten an.

Im Jahr 2015 wird die Schanghai World Travel Fair das exponentielle Wachstum des chinesischen Auslandstourismus im Herzen des wohl dynamischsten Marktes in China erneut unterstützen.
 
Celebrity Chihuahua Babies for you. www.chi-co.at

Promi News

Rund um die Welt ist Pop Art Künstlerin Tanja Playner für ihre farbenfrohen und optimistischen Motive bekannt. Ihre Politiker und Stars Pop Art Portraits sind sehr beliebt. Helene Fischer - der in Sibirien geborene Schlager-Star hat es bis an die Spitze der Musik-Charts geschafft. Angefangen mit ihrem ersten Album „Von hier bis unendlich“ im Jahr 2006 erzielte Helene Fischer ...